Audi City Berlin

Aufgaben: Betreuung der Audi City Berlin
a) Administration, Verwaltung und Projektarbeit, um das Markenerlebnis im Tagesgeschäft sicherzustellen
b) Konzeption, Planung und Umsetzung vielfältiger Veranstaltungsformate
c) Konzeption, Design, Ausstattung und technische Planung für Neuerungen und/oder Erweiterungen

Seit 2018 realisiert finke | production im Auftrag der Audi AG das Tagesgeschäft, sowie die vielfältigen Veranstaltungen in der Audi City Berlin.

Die Audi City Berlin begrüßt jährlich ca. 90.000 Besucher. Um diese für die Marke zu begeistern, bedarf es einem ganzheitlichen und stimmigen Gesamtbild. Die Audi City ist dafür mit anspruchsvollen und komplexen Tools für verschiedenste Bedürfnisse ausgestattet. Um dem Kunden alle ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten dieser besonderen Welt aufzuzeigen, braucht es ein ganzheitlich funktionierendes System, sowie eine entsprechende „Reiseleitung“, um alle technischen Finessen der Audi City für den Gast erlebbar zu machen.

Ziel ist es Unternehmensziele an die Besucher zu kommunizieren, neue Technologien erlebbar zu machen, Aufmerksamkeit zu erregen, für die Marke zu begeistern und die Gäste für zukünftige urbane automobile Lösungen zu faszinieren.

Veranstaltungsformate sind beispielsweise Markt/Produkt-Einführungen, Führungen, Vorträge, exklusive Präsentationen und diverse Kooperationen und den Bereichen Film, Sport und Technologie.

Kunde: AUDI AG,  Moritz Baumann, Susan Freigang
Agentur: finke | production
Projektleitung: Jakob Finke
Senior Project &
Branch Manager:
Arne Gruner
Senior Project Manager: Zafer Atis
Project Manager:  Sara Ghrairi, Baraa Alshroukh
Junior Project Manager:  Marie Bòl, Frederike Meyer, Tino Schnecke, Erik Dreischarf
Grafik: Sarah Thomas Almeida
Techn. Beratung: Max Zschornack
Video Beratung: Timm Ringwald
Administration: Anne Martin

 

Kommentare sind deaktiviert