AUDI Urban Cinema 2013

Aufgaben: Projektleitung, Konzeption, Technische Planung, Design, Ausstattung

Vom 19. bis 21. Juni 2013 realisierte finke | production für die AUDI AG erstmals ein einzigartiges Auto Kino im Herzen Berlins und begeisterte die Zuschauer mit den Blockbustern „Iron Man 3“ (Concorde), „Shutter Island“ (Concorde) und „Robot & Frank“ (Senator). Für die atemberaubende Kulisse wurde ein ehemaliges Hafengelände im Berliner Stadtviertel Friedrichshain für drei Abende zu einem Open Air Kino. Zwischen Graffiti,  Schienen und Beton sorgte eine spektakuläre 80 Quadratmeter große LED Leinwand für höchsten Kinogenuss. Die begehrten Tickets wurden im Rahmen eines Gewinnspiels unter allen Teilnehmern verlost. Zum Kinofilm "Iron Man 3",  mit Tony Stark und dem Audi R8 e-tron,  wurden zahlreiche Prominente Gäste wie die Schauspielerinnen Eva Habermann, Natalia Avelon und Sonja Kirchberger geladen. Als exklusives Audi Erlebnis bat sich für die Kinobesucher zudem die Möglichkeit, in aktuellen Audi Modellen, wie dem Audi R8 Spyder oder dem Audi RS 5 Cabrio die Filme zu genießen. Zusätzlich lud die Cinema Lounge mit Blick auf die Spree auch außerhalb der Spielzeiten zur Entspannung ein. Passend zum urbanen Charakter der Veranstaltung wurden unter anderem typische Berliner Spezialitäten gereicht.

Kunde: AUDI AG,  Benjamin Lichtenberg,  Thomas Träger
Agentur: finke | production
Projektleitung: Jakob Finke
Technische Leitung: Jörg Wehnert
Art Direction: Jakob Finke
Projektmanagement: Benjamin Heuschmid
Grafik Design: Ayla Schilp
Projektassistenz: Yvonne Okunewa
Film: Kniterfisch GbR
Foto: Stefan Müller, Gregor Anthes, Jakob Finke