AUDI Urban Cinema 2014

Aufgaben: Projektleitung, Konzeption, Technische Planung, Design, Ausstattung

Vom 4. bis 6. Juni 2014 realisierte finke | production bereits zum zweiten Mal für den Automobilhersteller Audi ein einzigartiges Autokino im Herzen Berlins. Die Audi AG begeisterte die Zuschauer mit den internationalen Blockbustern „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ (CONCORDE), „Ziemlich beste Freunde“ (Senator) und „Wolverine“ (Fox). Außerdem wurde dieses Jahr Berliner Filmemachern die Möglichkeit geboten, ihre Kurzfilme im Vorprogramm in einem einzigartigen Ambiente einem großen Publikum zu präsentieren. Für die atemberaubende Kulisse wurde ein Parkplatz im Zentrum der Stadt mit Blick auf den Berliner Fernsehturm für drei Abende zu einem Open Air Kino. Zwischen Graffiti,  ehemaliger Stadtmauer und Hochhäusern sorgte eine spektakuläre 80 m² große LED-Leinwand für höchsten Kinogenuss. Die begehrten Tickets wurden an die schnellsten Interessenten auf der Webseite www.urban-cinema.de vergeben. Als exklusives Audi Erlebnis hatten die Kinobesucher zudem die Möglichkeit, in aktuellen Audi Modellen die Filme zu genießen und in der Urban Cinema Lounge außerhalb der Spielzeiten bei BBQ und Sommerdrinks zu entspannen. Während des Films wurden die Gäste mit Eis, Popcorn und Getränken versorgt und für Gäste, die keinen der begehrten Fahrzeugstellplätze bekommen hatten, gab es mit einer zusätzlichen Tribüne und bequemen Lounge-Sofas eine attraktive Alternative für das urbane Kinoerlebnis.

Kunde: AUDI AG,  Thomas Träger
Agentur: finke | production
Projektleitung: Jakob Finke
Technische Leitung: Jörg Wehnert
Art Direktion: Jakob Finke
Projektmanagement: Benjamin Heuschmid, Bianca Limbach
Projektassistenz: Yvonne Okunewa
Grafik Design: Ayla Schilp, Sarah Thomas Almeida, Raquel Ramos, Marco Rocha
Fotos: Marcus Zumbansen [www.dokuvent.com]
Film: Knitterfisch GbR

 

Em Português