RStaurant by Audi

Aufgaben: Strategie, Realisation, Technische Planung, Design, Ausstattung

2016 realisierte finke | production in Zusammenarbeit mit den Agenturen Marbet (Koordination) und Dreinull (Veranstaltungskonzeption, Art Direction, Inszenierung) im Auftrag der Audi AG einen Abend, bei dem ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis mit den rasanten RS Modellen von Audi verknüpft wurde. Das DRIVE [VW Konzernforum] - sonst Schowroom für alle Marken des Konzerns - wurde zu diesem Zweck in ein PopUp Restaurant umgestaltet.

Für die kulinarischen Highlights sorgte, unterstützt durch den Moderator Jörg Thadeusz, Rennfahrerin Eve Scheer und Formel-1-Reporter Heikjo Wasser, Starkoch Nelson Müller. Den musikalischen Rahmen lieferten Singer-Songwritering Shary Osman und zum Finale Nelson Müller, der dafür Kochschürze mit Mikrofon tauschte.

 

Kunde: AUDI AG, Doreen Amlung
Strategie: finke | production
Gesamtkoordination: marbet
Veranstaltungskonzept /
Art Direction:
Dreinull
Ausstattung / Design: finke | production
Realisation: finke | production
Strategie: finke | production
Projektleitung: Jakob Finke
Technische Leitung: Angelo Plate, Jörg Wehnert, Max Zschornack
Ausstattung: Neels Kattentidt
Projektmanagement: Jan Thieltges, Bella Sahin, Anne Martin
Video: Knitterfisch
Fotos: Ralf Rühmeier

 

Kommentare sind deaktiviert